AGB

CVG distributeurs
Französisch

u

AGB Privatkunden
Deutsch

u

Allgemeine Geschäftsbedingungen Handelskunden

 

1. Preise

1.1

Die Preise in den Preislisten der Ernst Kneuss Geflügel AG (nachfolgend «KNEUSS») sind grundsätzlich als Richtpreise zu verstehen. Preisänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. Die Preise verstehen sich exklusive MwSt.

 

1.2

Die Preise verstehen sich für Lieferungen franko Domizil (Talstation).

 

 

2. Lieferbedingungen

2.1

Die Ware ist sofort nach Erhalt auszupacken, zu kontrollieren und fachmännisch zu lagern (Frischware bei 0° bis 5°C, Tiefkühlprodukte bei mindestens -18°C).

 

2.2

Verderbliche Fleischwaren dürfen gemäss Lebensmittelverordnung nicht per Post oder Bahn ungekühlt geliefert werden.

 

2.3

Wird die Annahme der Lieferung durch den Kunden grundlos oder aus Gründen, die KNEUSS nicht zu verantworten hat, verweigert, so behält sich KNEUSS das Recht vor, die dadurch entstandenen Kosten in Rechnung zu stellen.
Wünscht der Kunde die Lieferung persönlich entgegen zu nehmen, hat er diese spätestens bei Bestellungsaufgabe mitzuteilen. Ansonsten ist KNEUSS berechtigt, die Lieferung auch durch andere im Betrieb des Kunden beschäftigte Personen gegen Unterschrift auf dem Lieferschein abnehmen zu lassen.

 

2.4

Für falsche oder zu viel bestellte Ware besteht keine Rücknahmepflicht.
Unter- / Überbelieferung der einzelnen Bestellpositionen von 10% sind vom Kunden zu akzeptieren.

 

2.5

Ein Auftrag kann vom Kunden nur storniert werden, solange er noch nicht verwogen ist. Danach wird eine Gebühr von CHF 50.00 erhoben.

 

2.6

Bei Stornierung eines Auftrages, der bereits verladen ist, kann 80% des Betrages durch KNEUSS gutgeschrieben werden, sofern die Ware wieder verkauft werden kann. Die Ware muss zur Prüfung umgehend an KNEUSS retourniert werden und wird durch die Qualitätssicherung geprüft.

 

2.7

Bei Stornierung eines Auftrages, der bereits verladen ist, kann 100% des Betrages durch KNEUSS verrechnet werden, sofern die Ware nicht wieder verkauft werden kann. Die Ware muss zur Prüfung umgehend an KNEUSS retourniert werden und wird durch die Qualitätssicherung geprüft.

 

2.8

KNEUSS liefert nach Tourenplan. Abladezeiten können nicht fix vereinbart werden. Für die Lieferung der Bestellung werden Zeitfenster angeboten (vormittags / nachmittags).

 

2.9

Bei verzögerter Lieferung oder mangelhafter Ware haftet KNEUSS nicht für allfällige Betriebsunterbrüche oder entgangene Gewinne.

 

2.10

Wird die gelieferte Ware auf Kundenwunsch deponiert, geschieht dies auf Risiko des Kunden (bei Verderben wegen ungenügender Kühlung oder Diebstahl übernimmt KNEUSS keine Haftung).

 

2.11

Befindet sich der Käufer mit seinen Zahlungen in Verzug, so behält sich KNEUSS das Recht vor, auf die Bestellung nicht einzutreten und allfällige hängige Nachlieferungen nicht zu erfüllen.

 

2.12

KNEUSS garantiert für Qualität und Haltbarkeit der Erzeugnisse unter folgenden Bedingungen:

 

2.12 A

Fleischwaren müssen sofort nach Empfang ausgepackt und bei maximal 0° bis 5°C gelagert werden.

 

2.12 B

Tiefkühlprodukte sind sachgemäss zu behandeln und bei einer ununterbrochenen Temperatur von mindestens -18°C zu lagern.

 

2.13

Beanstandungen sind KNEUSS sofort nach Empfang der Ware schriftlich mitzuteilen. Bei Anlieferung nicht einwandfreier KNEUSS-Produkte werden diese von KNEUSS ersetzt, sofern die Beanstandung rechtzeitig erfolgte und die Ware zur Verfügung steht.

 

2.14

Gebinde sind und bleiben Eigentum von KNEUSS. KNEUSS behält sich vor, Depotgebühren zu verlangen.

 

 

3. Zahlungsbedingungen

3.1

Die Rechnungen sind, sofern nichts anderes vereinbart, innert 14 Tagen rein netto, ohne jeden Abzug, zu zahlen.

 

3.2

KNEUSS behält sich vor, in besonderen Fällen gegen Barzahlung oder gegen Nachnahme zu liefern.

 

 

4. Verschiedenes

4.1

Von diesen AGB abweichende Vereinbarungen sind für KNEUSS nur verbindlich, wenn sie von KNEUSS schriftlich bestätigt werden.

 

4.2

Durch das Erteilen eines Auftrags anerkennt der Besteller die Verkaufs- und Lieferbedingungen.

 

4.3

Sortiments- und Verpackungsänderungen sowie Änderungen der Liefermöglichkeiten bleiben jederzeit vorbehalten.

 

4.4

Gerichtsstand ist Mägenwil.

 

  ©